Über mich - Mein Lebensweg

Loretta Steinhäuser

Visionärin, Pionierin, Lehrerin wurde am 25.08.1967 in Johannisthal als 3. Kind geboren.

1986-89 Staatsexamen zur examinierten Krankenschwester

1991-1993 Lehrkraft im Gesundheitswesen in Bayreuth

2003 Weiterbildung zur Entspannungspädagogin

2006 Start der ersten Ausbildungen zum Energie Balance Trainer

2007 Gesundheitspraktikerin in Freiburg

2007 Gründung des Instituts für ganzheitliche Energie Balance

2009 Gründung des Vereins Forum ganzheitliche Gesundheit e.V., dessen Vorsitz sie seitdem übernommen hat

2012 Berufen als Kooperationspartner für die Deutsche Gesellschaft für alternative Therapie - Ausbildung zum "Gesundheitspraktiker für ganzheitliche Energie Balance" für Oberfranken

2013 Pilotprojekt Neustadt - Ausbildung zum betrieblichen Energie Balance Trainer im Unternehmen, durch das bay. Staatsministerium mit bezuschusst

2014 Konzeptionelles Erfassen - Die Lorenga Methode wird aus der Taufe erhoben

2014 Start der Lorenga Methode in Unternehmen als betriebliche Gesundheitsförderung

2015 Die erste offizielle Zertifikatsübergabe zum Lorenga-Trainer aus Wirtschaft, Pilitik und Sozialbereich

2015 Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg Bereich integrative Gesundheitsförderung

2016 Durchführung der wissenschaftlichen Studie über die Wirksamkeit der Lorenga Methode

 

Ziel:

1. Die Anerkennung der Lorenga Methode 2017 als Entspannungsförderung nach §20 SGB für alle Kassenmitglieder

2. Pilotprojekt im Landkreis Kronach "Lorenga schließt die Lücke im Gesundheitswesen".

 

Mein Herzens-Dank geht an meine beiden Brüder Dittmar und Rainer Treusch, da Sie mit Ihrem Tod meinen Mut in mein Konzept und meinem Weg gefestigt und gefördert haben.

 

Mein Herzens-Dank geht an meine Lehrerschaft welche mit mir von Anfang an als Pioniere gewachsen sind.

 

Mein Herzens-Dank geht an all meine Auszubildenden und Schüler, welche aus tiefster und innerster Überzeugung in unermüdlichen theoretischen und praktischen Stunden Ihre Herzblut mit in diesen Weg gelegt haben.